Gerwin Eisenhauer Trio

Special Guest: Layla Carter

Datum: Donnerstag, 01. Februar  2024 um 20:00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung: Michael Hornek – p, keys
Christian Diener – b
Gerwin Eisenhauer – dr

Special guest: Layla Carter – voc, rap
Abendkasse 27.00 €
Vorverkauf 24.00 €
Jazzclub Mitglieder, Schüler & Studenten mit Ausweis an der Abendkasse 17.00 €
Jazzclub Mitglieder, Schüler & Studenten mit Ausweis im Vorverkauf 14.00 €

Bekannt durch unzählige Projekte im Grenzbereich von Jazz und elektronischer Musik (TRIO ELF) über das Begleiten schräger Liedermacher wie Georg Ringsgwandl bis zu experimentellen Duoformaten (mit Kirchenorgel und Cemballo mit dem Organisten Stefan Beier oder mit dem elektronischen Drumset und der Sängerin Layla Carter bei BOOOM!) hat sich der Regensburger Schlagzeuger GERWIN EISENHAUER weit über die Grenzen Deutschlands hinaus einen Namen als sehr eigenständiger Musiker mit einer sehr eigenen Art der Ästhetik gemacht.

Für den 1. Februar im Jazzclub Regensburg hat er sowohl sein akustisches als auch sein elektronisches Schlagzeug dabei und wird die Zuhörer auf eine Reise in Gerwin’s Welt mitnehmen. 

Mit dabei ist sein langjähriger Freund CHRISTIAN DIENER am Bass und der neue Freund MICHAEL HORNEK aus Wien, der üblicherweise die Tasten für Klaus Doldinger’s PASSPORT drückt. Von komplett akustischer Musik, die ohne irgendwelche Mikrophonierung auskommt über Musik aus Kuba und Brasilien und dem TRIO ELF Songbook und bis zu komplett elektrischen Stücken aus seiner Feder reicht das Spektrum dieser Band.

Komplettiert wird der Abend durch die junge Rapperin und Sängerin Layla Carter.

Kalender