Der elektrische Salon

BOOOM!
Layla Carter & Gerwin Eisenhauer (Drum’n’Voice)

Datum: Freitag, 10. November  2023 um 20:00 Uhr
Veranstaltungsort:Kosmonaut-Bar, Goldene-Bären-Straße 10
Veranstalter:Eine Kooperation des Jazzclub Regensburg e.V. mit Gerwin Eisenhauer
Besetzung: Layla Carter – voc
Gerwin Eisenhauer – dr
Eintritt 16.00 €
Jazzclub Mitglieder, Schüler & Studenten mit Ausweis 10.00 €

DER ELEKTRISCHE SALON ist ein neues, monatliches Konzertformat (von Oktober bis März), das sich ausschliesslich mit den unterschiedlichsten Formen elektronischer Musik beschäftigt. Von Breakbeat bis zu experimentellen Formaten. Von Techno bis Drum’n’Bass und Jungle. Zum Zuhören, Abtauchen und/oder zum Tanzen.
Kuratiert von dem Regensburger Schlagzeuger Gerwin Eisenhauer in Zusammenarbeit mit dem Jazzclub Regensburg finden die Konzerte monatlich an unterschiedlichen Tagen in der intimen Atmosphäre des KOSMONAUT in der Goldenen Bärenstrasse 10 um jeweils 20.00 Uhr statt.

BOOOM!

Layla Carter & Gerwin Eisenhauer (Drum’n’Voice)

Seit einem Jahr existiert das Duo mit der erst 18-jährigen Sängerin und Rapperin Layla Carter und dem Drummer Gerwin Eisenhauer.
Beide, aus völlig unterschiedlichen musikalischen Welten kommend, haben sich zusammengefunden um in einem komplett improvisierten Kontext mit Stilen wie Jungle, Drum’n’Bass, Techno, Trap und House zu experimentieren.
Dabei arbeiten sie einerseits mit den Stilelementen und Rhythmen elektronischer Musik und auch Songstrukturen werden vereinzelt hörbar, jedoch wird niemals mit komplett vorgefertigten Loops oder Patterns gearbeitet.
Das Ergebnis ist eine höchst tanzbare Reise zweier Musikergenerationen an die Randgebiete von Elektronik und Jazz, die an jedem Abend (oder in jeder Nacht) eine andere Farbe bekommt. Und somit für das Publikum und auch für die beiden Akteure selbst immer überraschend und spannend sein soll und will.

Kalender