Detail - Jazzclub Regensburg

Oliver Leicht [Acht.] feat. Jim McNeely

Modern Creative Music

Datum:Donnerstag 10. Januar 2013 um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung:Oliver Leicht – as, cl, a-cl, electr.
Linus Bernoulli – fr-hrn
Christian Jaksjø – euph
Klaus Heidenreich – tb
Ed Partyka – b-tb, tuba
Jim McNeely – p
Norbert Scholly – git
Ingmar Heller – b
Jens Düppe – dr
Abendkasse:18.00 €
Vorverkauf:17.00 €
Ermässigung:16.00 €
Schüler/Studenten:12.00 €
Mitglieder:12.00 €

[ACHT.] lässt sich am besten vorstellen als „zwei mal vier“ und ist der Name des Ensembles von Oliver Leicht. Durch eine ungewöhnliche Instrumentierung entwickelt sich ein großer und doch subtiler Klang, der den Rahmen eines herkömmlichen Jazz-Oktetts sprengt. Das Ensemble kann komplexe Arrangements verwirklichen, ohne auf improvisatorische Interaktion einer kleinen Band verzichten zu müssen. Es verweigert damit die Einordnung in gängige Schemata, wechselt zwischen Groß- und Kleinformation, zwischen Arrangement und Improvisation, zwischen Form und Freiraum.
Die brandneue Musik des Oktetts bewegt sich zwischen energetischen Improvisationen, Einflüssen aus elektronischer Musik und teils kammermusikalischen, fein nuancierten Kompositionen. Dabei ist alles abgestimmt auf den wunderbaren Gast-Solisten Jim McNeely, mit dem die Band im Januar 2013 ihre neue CD einspielen wird.
Live wird das Programm ergänzt durch eine Auswahl von Titeln aus den beiden ersten Veröffentlichungen. Die komplexen Arrangements und die sehr eigene, subtile Klangfarbe von Jazz-Quartett plus tiefem Blech wird diesmal aber auch hier um die neuen Elemente Elektronik und Klavier erweitert.

      Band
+    Jazz
+    Eigene Kompositionen
+    Fantastische Musiker
+    Neue Klangfarben
+    Elektronische Musik
+    Phänomenaler Feature Gast
+    Wunderbare Atmosphäre
=    [Acht.]