10.06.2021

Südtirol Jazzfestival 2021

vom 25.06. – 04.07.2021

50 Konzerte an zehn Veranstaltungstagen: Vom 25. Juni bis zum 4. Juli 2021 durchstreift das Südtirol Jazzfestival mit seinem programmatischen Herzstück das geographische Einzugsgebiet der Donau. In diesem interkulturellen Raum, der von Deutschland über Länder wie Ungarn, Kroatien, Rumänien und Bulgarien bis in die Ukraine reicht, erkundet das Festival eine junge Szene, die sich nicht passiv treiben lässt, sondern – souverän experimentierend – stromaufwärts schwimmt. In diesem Jahr konzentriert sich das Festival in Bozen, Bruneck und Brixen auf einen zentralen Standort und der Kapuzinerpark in der Bozner Stadtmitte avanciert – mit 15 Konzerten – zur wichtigsten Jazzlocation. Trotz dieser Bündelung des Konzertangebots bespielt das Südtirol Jazzfestival wieder das ganze Land und hat bewährte Spielorte erneut in seinen Spielplan aufgenommen. Jazzkonzerte finden etwa vor dem vigilius mountain resort in Lana, auf dem Thermenplatz in Meran, im Kloster Neustift, im Parkhotel Laurin in Bozen sowie vor der Feltuner Hütte oder im Parkhotel Holzner auf dem Ritten statt.

Das Programm ist ab sofort online einsehbar, der Ticketverkauf startet in wenigen Tagen!

Zum Programm

14.07. – 17.07.2022

2022 wird der Junge Münchner Jazzpreis zum 10. Mal vergeben.

Tagung in der Evangalischen Akademie Tutzing vom 10. bis 12. Juni 2022

Ein volles halbes Jahrhundert Avantgarde am Niederrhein - das moers festival ist 50!