03.05.2022

moers festival

Ein volles halbes Jahrhundert Avantgarde am Niederrhein - das moers festival ist 50!

In einer Zeit, in der die Welt Kopf steht und es überall auf der Welt brennt, lastet auf allem große Schwere. Wie können wir mit leichtem Sinn die Schwerkraft überwinden? Können wir dabei aufrecht, aufrichtig bleiben?

Nach 48 analogen und zwei digitalen Festivals stellt sich das moers festival anlässlich der 51. Festivalaus- gabe die Frage, ob es echte Hybridität im Kulturbetrieb geben kann. Wo können sich die losen Enden des Analogen und des Digitalen in der jeweils anderen Welt inhaltlich verbinden und einen echten Mehrwert für die Menschen schaffen?

Das moers festival will vom 3.-6. Juni 2022 hierzu experimentieren, Avantgarde und Ort der Befreiung sein - will den immer bedrückenderen Zeitläufen die Kraft der Improvisation, des Gemeinsamen, des Miteinanders entgegensetzen.
Wahre Freyheidt!

Link zum Programm

2022 wird der Junge Münchner Jazzpreis zum 10. Mal vergeben.

Tagung in der Evangalischen Akademie Tutzing vom 10. bis 12. Juni 2022

Ein volles halbes Jahrhundert Avantgarde am Niederrhein - das moers festival ist 50!

Kunstminister Markus Blume: „Engagierte Veranstalter wie der Jazzclub Unterfahrt München, der Jazzclub Augsburg e.V. und der Jazzclub Regensburg e.V. haben gerade auch in Pandemiezeiten den Jazz in Bayern zum Klingen gebracht“