20.09.2022

59. Jazzfest Berlin

vom 3. November bis 6. November 2022

Nach zwei pandemiebedingt hybriden Festivals kehrt das Jazzfest Berlin für seine 59. Ausgabe vom 3. bis zum 6. November wieder in das frisch sanierte Haus der Berliner Festspiele sowie umliegende Spielstätten wie den Pierre Boulez Saal, die Clubs A-Trane und Quasimodo sowie die Gedächtniskirche zurück. Mit dabei sind etablierte Größen der amerikanischen Avantgarde-Szene wie Craig Taborn, Matana Roberts, Tomeka Reid, Hamid Drake und Kris Davis, aber auch neue Stimmen wie Immanuel Wilkins, Jeff Parker und Isaiah Collier. Eine besondere Rolle beim Jazzfest spielt der schwedische Schlagzeuger Sven-Åke Johansson, dessen vielfältiges Lebenswerk das Festival mit unterschiedlichsten Beiträgen beleuchtet.

Link zum Programm

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für 2023 ab sofort!

 

vom 3. November bis 6. November 2022

22. Oktober 2022 bis 12. November 2022