Efrat Alony

Hollywood Isn’t Calling

Datum: Donnerstag, 20. April  2023 um 20:13 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung: Efrat Alony – voc/comp/arr
Frank Wingold – g
Henning Sieverts – b
Heinrich Koebberling – dr
Abendkasse 25.00 €
Vorverkauf 21.00 + VVK-Gebühr €
Jazzclub Mitglieder, Schüler & Studenten mit Ausweis an der Abendkasse 15.00 €
Jazzclub Mitglieder, Schüler & Studenten mit Ausweis im Vorverkauf 12.00 + VVK-Gebühr €

Die preisgekrönte israelische Sängerin und Komponistin Efrat Alony gehört schon längst zu eine der wichtigsten Stimmen des europäischen Jazz.
Ihr neuestes Album „Hollywood Isn’t Calling“ wurde mit dem Deutschen Jazzpreis 2022 als bestes Vokalalbum ausgezeichnet und der Titel „My Shorthand Modes Of Perception“ als beste Komposition nominiert.
„Auf den Titel des Albums kam Efrat Alony durch eine witzige Geschichte, in der sie vom „Artemis Women in Action Film Festival 2019“ Los Angeles die Nachricht bekam, einen Preis für ihre Komposition gewonnen zu haben. Eine gleichzeitig lustige und absurde Gegebenheit, die Efrat Alony inspirierte das Ganze mit Humor zu nehmen – wenn Hollywood doch nicht anruft, dann muss sie eben selbst nach dem Megaphon greifen, um ihre Botschaft in die Welt zu bringen
Mit „Hollywood isn’t calling“ begeht Efrat Alony mit ansteckender Lust Grenzgänge und Gratwanderungen. Hier liefert sie ihre einzigartige Interpretation von „The Spirit Of Jazz“ – poetische und engagierte Texte werden in einem eigenen, energetischen und beschwingten Modern Jazz wiedergegeben.

Mit „Hollywood isn’t calling“ hat Efrat Alony einen neuen Weg beschritten, den das Quartett Frank Wingold ( guit) , Henning Sieverts ( bass) und Heinrich Koebberling (drums) miteinander teilt. Die Vier verbindet seit Jahren eine kreative und kommunikative „Werkstatt“. Alle haben sowohl „klassische bis zeitgenössische Musik-Wurzeln“ als auch ihre Heimat im Jazz. An der Schnittstelle machen sie mit „Hollywood isn’t calling“ eine innovative Kreation in der Stilistik auf, die ihres gleichen sucht.