David Plate Septett

Bull's Eye

Datum: Donnerstag, 29. September  2022 um 20:00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung: David Plate – g, comp
Hubert Winter – sax
Matthias Knoop – tr
Felix Fromm – trb
Jura Wajda – p
Martin Gjakonovski – b
Mirek Pyschny – dr
Abendkasse25.00 €
Vorverkauf21.00 €
Jazzclub Mitglieder, Schüler & Studenten mit Ausweis an der Abendkasse15.00 €
Jazzclub Mitglieder, Schüler & Studenten mit Ausweis im Vorverkauf12.00 €

Modern Jazz, Funk, Flamenco und auch Rockmusik sind die stilistischen Säulen des aktuellen Albums BULL’S EYE. Die Kompositionen von David Plate vereinen komplexe Strukturen mit eingängigen Themen. Die Musik ist groovy, elegant, packend und reich an Nuancen und Klangfarben. Die Virtuosität der Bandmitglieder blitzt immer nur dort auf, wo es musikalisch Sinn macht und nie um ihrer selbst willen. Beim Hören der Kompositionen erlebt man, dass sich zeitgenössische und traditionelle Satztechniken auf ganz natürliche Weise miteinander verbinden lassen, ohne dass der Eindruck von Eklektizismus entsteht. Kontrapunktische Linien und Blocksatz; gerade Taktarten und odd bzw. shifting meters; ganz freie und klassisch auskomponierte Passagen so miteinander zu verbinden, dass kein Bruch entstehen, kann man getrost zu David Plates Leidenschaften zählen. Dass er diesmal keine Big Band sondern eine Septettbesetzung gewählt hat, war eine Herausforderung, die sich nur mit Musikern realisieren ließ, die einerseits die Fähigkeiten besitzen, derart komplexe Arrangements umzusetzen, und andererseits in der Lage sind, diese mit ihren ganz persönlichen Ideen zu bereichern. Es sollten also sowohl Jazzarrangement- als auch Improvisationsfreunde auf Ihre Kosten kommen.