Aerial – Alexandra Lehmler & Franck Tortiller

Datum: Freitag, 13. September  2024 um 20:00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Besetzung: Alexandra Lehmler – sax
Franck Tortiller – vib
Abendkasse 29.00 €
Vorverkauf 26.00 €
Jazzclub Mitglieder, Schüler & Studenten mit Ausweis an der Abendkasse 19.00 €
Jazzclub Mitglieder, Schüler & Studenten mit Ausweis im Vorverkauf 16.00 €

Gemäß der Encyclopedia Britannica steht das englische Adjektiv aerial, für Dinge oder Handlungen, die sich in der Luft oder auch mittels eines Flugzeuges oder eines anderen Flugkörpers durchgeführt werden. Das Nomen Aerial dagegen bezeichnet neben akrobatischen Kunststücken auch Antennen. Aerial, das Duo-Projekt der Saxophonistin Alexandra Lehmler und des Vibraphonisten Franck Tortiller evoziert die Luft mit ihrer Grenzenlosigkeit als das Medium, in dem die Musik passiert. Oft scheint das Ineinander der schwebenden Klänge des Vibraphons und der melodischen Girlanden des Saxophons direkt in der Luft angesiedelt zu sein und die Kapriolen, die sie schlagen, erinnern an Salti, Schrauben und Ähnliches. Und die vielschichtige Kommunikation, die dieser Musik zugrunde liegt, deutet auf die besonders gut abgestimmten Antennen und den Überblick den beiden Musiker:innen über die stilistischen Weiten ihres Fachs.

Im Duo unterstreichen Lehmler und Tortiller den aerialen, leichten, schwebenden, durchscheinenden Charakter ihrer Musik, die jedoch nie so wirkt, als sei sie der Schwerkraft enthoben. Von oben, aus der Vogelperspektive, lassen Lehmler und Tortiller den Blick schweifen über das weite Feld an Möglichkeiten, das ihnen ihre Musik bietet. Mal treffen sie auf einen Jazzstandard, mal auf ein Wiegenlied oder auch auf eine klassische Arie. Die Antennen sind ausgefahren. Aerial, das Duo der so ungleichen Seelenverwandten, nimmt die Signale auf und verwandelt sie in etwas Neues, in eine Musik, die sich dreht und wendet, die rundum zu tanzen scheint und die Funken sprühen lässt.