Toby Mayerl präsentiert: A Very Special Christmas

Die Soul Weihnachtsrevue

Datum: Sonntag, 05. Dezember  2021 um 20:00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung: Ashonte „Dolo“ Lee – voc
Michael „Michon“ Deiml – voc, perc, dr
Diana Laden – voc
Michael „Dandy“ Dandorfer – g, b
Markus „Mackl“ Strobl – sax, g
„Dirty“ Harry Zawrel – b, g
Christoph „Funky“ Huber – dr, perc
Toby Mayerl „The cosmic pope“ – p, musical director
Abendkasse28.00 €
Vorverkauf25.00 €
Jazzclub Mitglieder, Schüler & Studenten mit Ausweis an der Abendkasse17,00 €
Jazzclub Mitglieder, Schüler & Studenten mit Ausweis im Vorverkauf15.00 €

Bekannte und eher selten gehörte amerikanische Christmas Songs, ausgewählte deutschsprachige Weihnachtslieder und einige Instrumentalstücke bilden das musikalische Gerüst einer neu erdachten Weihnachtsrevue.

Seit vielen Jahren plant Toby Mayerl schon seiner Vorliebe für Soul Christmas in einem abendfüllenden Programm zu huldigen, durch die besonderen Umstände im Jahr 2020 wurde das Ganze bei einem in nur drei Wochen aus dem Boden gestampften Pilotkonzert getestet. Und zwar mit riesigem Erfolg online über 30.000 Zuschauer, eine immense Spendensumme, Top Einschaltquoten auf OTV und begeisterte Kommentare allerorten.

Unter der Leitung des Pianisten Toby Mayerl musizieren folgende Größen der Nordbayerischen Livemusikszene: der Sänger Ashonte ‚Dolo‘ Lee, außerdem am Gesang und Percussion Michael ‚Michon‘ Deiml, die Sängerin Diana Laden, des weiteren Michael ‚Dandy‘ Dandorfer an der Gitarre, Harry Zawrel am Bass und zu guter Letzt beehrt uns mit Gitarre und Saxophon Markus ‚Mackl‘ Strobl. An den Drums sorgt der überregional bekannte Schlagzeuger Christoph Huber für den nötigen Backbeat.

Im über 90 minütigen Konzertprogramm treffen Kompositionen von Donny Hathaway und Stephanie Mills auf funky Arrangements von Wilson Pickett oder Dionne Warwick.
Unbekannte Christmas Songs von den Emotions wechseln sich mit Traditionellem ab, Chet Atkins schaut vorbei und am Ende tanzen alle den „Boogie Woogie Santa Claus“.