Uni Jazz Orchester Regensburg feat. Uros Peric & The Divettes

A TRIBUTE TO RAY CHARLES • Stargast: Sheila Raye Charles

Datum: Samstag  10.  Januar  2015  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Velodrom
Veranstalter:Universität Regensburg

Ray Charles prägte den Soul des zwanzigsten Jahrhunderts wie kein zweiter. Seine Musik beeinflusste Größen wie Aretha Franklin und Stevie Wonder. Das Rolling Stone Magazine wählte ihn im Jahr 2004 auf Platz 10 der größten Künstler aller Zeiten und auf Platz 2 der größten Sänger aller Zeiten. Insgesamt verkaufte Charles über 90 Millionen Tonträger. Bis heute ist er  der einzige Musiker, der es mit Songs aus fünf verschiedenen Genres – Soul, Jazz, Rhythm And Blues, Country, Blues – in die Top 5 der US-Charts schaffte.
Auch seine ergreifende Lebensgeschichte und das charakteristische Erscheinungsbild gehören, spätestens nach einer Gastrolle in dem Kultfilm Blues Brothers und dem preisgekrönten Biopic Ray, zum Mythos Ray Charles.
Die Show „A Tribute To Ray Charles“ des Uni Jazz Orchester Regensburg unter der Leitung von Christian Sommerer mit dem slowenischen Sänger Uros Peric wurde 2013 beim JazzAscona-Festival, dem größten Festival für Swing und traditionellen Jazz in Europa, mit dem Publikumspreis „Beste Band“ ausgezeichnet.
Das Uni Jazz Orchester Regensburg besteht aus Studierenden sämtlicher Fachbereiche, die mit Begeisterung und Spielfreude die Faszination für Jazz teilen und sich gemeinsam weiterentwickeln. Zudem ist das Uni Jazz Orchester Regensburg integraler Bestandteil der regionalen Musiklandschaft. Zahlreiche Musikerinnen und Musiker der ostbayerischen Big Band-Szene sind aus ihm hervorgegangen.

Christian Sommerer gilt als wahres Schwergewicht der Big Band Szene. Er gründete und leitete das Summit Jazz Orchestra, die Big Band Convention Ostbayern sowie das Jazzorchester Regensburg – Die Volvo Big Band und war unter anderem Manager von Clark Terry, Bobby Shew und des dreifach für den Grammy nominierten Bob Brookmeyer New Art Orchestra.
Perich gilt als einer der besten Live-Interpreten Ray Charles. Ingesamt gab er bereits mehr als 500 Ray Charles Tribute-Konzerte in 13 verschiedenen Ländern.
Das Highlight der Show im Januar wird Sheila Raye Charles sein. Die Tochter von Ray Charles begeistert weltweit mit 
energetischen Interpretationen der Musik ihres Vaters. Sie trat in der Vergangenheit bereits mehrmals mit dem UJO auf, national wie international, jedoch noch nie in Regensburg. Für die zweimalige Show „A Tribute To Ray Charles“ wird sie extra aus den USA nach Regensburg eingeflogen.
Unterstützung erhalten die beiden Sänger von den charmanten  Backgroundsängerinnen „The Divettes“, die dem Konzert auch solistisch weiteren Glanz verleihen werden.

Tickets: Theaterkasse am Bismarckplatz, Tourist-Info Altes Rathaus, Bücher Pustet an der Uni sowie online unter ticket.theaterregensburg.de