Trio Tacheles

Ach, Menschenskind! Revue über Tucholsky

Datum: Freitag  13.  Februar  2009  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:14.00 €
Vorverkauf:12.00 €
    Silke Heimann – Gesang und Schauspiel
    Philipp J. Sprongl – Rezitation und Schauspiel
    Daniel Prandl – p

ACH, MENSCHENSKIND! so lautet der Titel dieser Revue, die in sechs Sequenzen das Wirken und Werken, das Leben und Leiden Kurt Tucholskys beleuchtet. Ach, Menschenskind! spannt einen literarischen und musikalischen Bogen, der das Leben Tucholskys von der Kindheit, über sein Schreiben, den ersten Weltkrieg, Frauengeschichten und die Weimarer Republik, umfasst. Die Couplets und Lieder sind, mal zynisch, dann sentimental, mal humorvoll, dann bitterernst, immer aber kompromisslos! Mal schnoddrig-radikal, mal sentimental-sensibel begegnet Kurt Tucholsky uns in seinem reichhaltigen literarischen Werk. Bis heute ist der promovierte Jurist und Journalist einer der meistgelesenen Autoren der Weimarer Republik. Als Mitarbeiter der Weltbühne veröffentlichte er zwischen 1911 und 1932 mehr als 800 Gedichte, vor allem unter seinen Pseudonymen Ignaz Wrobel, Peter Panter, Theobald Tiger und Kaspar Hauser. Mit Siegfried Jacobsohn und Carl von Ossietzky machte er diese Wochenschrift zu einem der aggressivsten und wirksamsten Instrumente der späten Weimarer Republik. 1933 fielen auch Tucholskys Werke der Bücherverbrennung der Nationalsozialisten zum Opfer. „Die Welt, für die wir gearbeitet haben und der wir angehören, existiert nicht mehr” schrieb der seit 1929 in Schweden lebende und 1935 verstorbene Publizist, dessen satirisches und gesellschaftskritisches Wirken in seinem literarischen Werk fort lebt. Trio Tacheles nimmt seine Zuschauer und Zuhörer mit auf eine Reise durch emotionale Höhen und Tiefen. Chansons und Rezitationen, Barmusik und Kabarett stellen die künstlerische Vielseitigkeit eines bedeutenden Schriftstellers des 20. Jahrhunderts sowie die ganz alltäglichen Stärken und Schwächen des Menschen voller Witz und Esprit dar.