the night of jazz guitars

zwei Gitarren, zwei Virtuosen – ein musikalisches Highlight

Datum: Freitag  10.  Februar  2006  um 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:12.00 €
Vorverkauf:11.00 €
Ermässigung:10.00 €
Schüler & Studenten:6.00 €

Helmut Kagerer – git | Andreas Dombert – git

 

Jazz kennt keine Generationsbarrieren. Das belegt seit fünf Jahren eindrucksvoll auch das aus Helmut Kagerer und Andreas Dombert bestehende Duo „The Night Of Jazz Guitars“. Während Kagerer bereits seit 1990 Dozent für Jazzgitarre an der Hochschule für Musik in Nürnberg ist, diverse Auszeichnungen gewinnen (u.a. den Bayerischen Staatsförderpreis) und mit Weltstars wie Attila Zoller, Chico Freeman, Red Holloway spielen konnte und in seiner beeindruckenden Karriere an deutlich über 30 CD-Produktionen mitwirkte, fällt die musikalische Vita seines jüngeren Mitmusikers noch vergleichsweise bescheiden aus. Noch. Denn eines ist sicher – auch Andreas Dombert wird seinen Weg gehen. Seit 2002 ist er Preisträger des Kulturförderpreises und Mitglied des Bundesjugend-Jazz-Orchesters, seit dem letzten Jahr ist er Dozent an der Ludwig-Maximilian Universität München. Gemeinsam mit ihren beiden Gibson L5 frönen die zwei Virtuosen der schieren Lust an der Improvisation – stets auf der Suche nach den schönsten Akkorden und Melodien. Neben eigenen Songs interpretiert der fingerfertige Zweier auch Kompositionen von Attila Zoller, Steve Swallow oder Benny Golson. Mal lyrisch verträumt, mal bluesig ausgelassen. Immer aber voller Seele und Liebe zur Musik.

Platzreservierung über den Jazzclub möglich!