Thärichens Tentett

Farewell Songs

Datum: Mittwoch  20.  Oktober  2010  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung:Michael Schiefel – voc
Sven Klammer – trp, flh
Jan von Klewitz – as, ss, cl
Andreas Spannagel – ts, fl
Nikolaus Leistle – bs, bcl
Sören Fischer – trb
Kai Brückner – g
Johannes Gunkel – b
Kai Schönburg – dr
Nicolai Thärichen – p, comp
Abendkasse:18.00 €
Vorverkauf:17.00 €
Ermässigung:16.00 €
Schüler/Studenten:9.00 €
Mitglieder:9.00 €

„NICOLAI THÄRICHEN ist ein besonderer Komponist, Michael Schiefel ein besonderer Sänger und Thärichens Tentett ein besonderes Ensemble. Kein Wunder, dass dabei ungewöhnliche Musik herauskommt. „Farewell Songs“ ist das vierte Album der Berliner Mini Big Band und bringt alles mit, was Kunst ausmacht. Pathos und Können, Leidenschaft und Reflexion, musikalische Übersicht und gestalterischen Wagemut. Ein Highlight des Jazz-Herbstes.“ AUDIO, 11/2009, Ralf Dombrowski.
Pianist und Komponist Nicolai Thärichen versammelt einige der besten Jazzer Berlins zu einem Klangkörper, den er biegt und knetet, bis aus seinen Gedichtvertonungen (von Ronald D. Laing, Mitbegründer der Anti-Psychiatriebewegung und gnadenloser Sarkast; Dorothy Parker u.v.a.) tanzende Skulpturen werden, die sich aufbäumen können zu einer donnernden Big Band, um sich im nächsten Moment filigran zu verschlanken, als hätte man es mit kammermusikalischen Giacomettis zu tun. Und über Allem schwebt die Stimme von Michael Schiefel, androgyn, sinnlich, überdreht und virtuos.