Sasse – Bernstein Quartett

Swingender Modern Jazz

Datum: Dienstag  29.  September  2009  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:18.00 €
Vorverkauf:17.00 €
Ermässigung:16.00 €
Schüler & Studenten:12.00 €
Mitglieder:9.00 €
    Peter Bernstein – g
    Martin Sasse – p
    Henning Gailing – b
    Joost van Schaik – dr

Das MARTIN SASSE - PETER BERNSTEIN QUARTETT swingt und groovt wie eine kongeniale Einheit. Peter Bernsteins Jazzgitarre klingt warm und verführerisch und hat einen muskulös-schwingenden Sound, der an den der Gitarrengiganten Wes Montgomery, Jim Hall und Kenny Burrell erinnert. Im Gegensatz zu vielen Gitarristen seiner Generation, die sich mit den neuen elektronischen Hilfsmitteln spielten, ist es sein Ziel, einen individuellen, atmenden, vokalen Ton zu finden. Er spielte mit Joshua Redman, Melvin Rhyne, Diana Krall, Larry Goldings, Bill Stewart, Jimmy Cobb, Lee Konitz, Roy Hargrove, Tom Harrell, Joe Lovano, Jack McDuff, Lonnie Smith, Eric Alexander, Brad Mehldau, Christian McBride, Mike LeDonne, war an über 60 CD-Aufnahmen beteiligt und hat auf zahlreichen Festivals und Konzerten gespielt.

Martin Sasse gilt als einer der größten Piano Shooting Stars der letzten Jahre in Deutschland. Hiervon zeugen CD-Produktionen, Festivalauftritte und Tourneen u.a. mit Vincent Herring, Al Foster, Brian Lynch, Gary Campbell, New York Voices, Charlie Mariano, Jimmy Cobb, Hiram Bullock, Dick Oatts...

Martin Sasse, Henning Gailing (Bass) und Joost van Schaik (Schlagzeug) spielen in der Tradition eines Oscar Peterson, Ahmad Jamal und Bill Evans. Sie spielen auch mit der Sängerin Sylvia Droste und sie harmonieren mit Peter Bernstein, als hätten sie schon immer zusammengearbeitet.