PVC – Praha - Vienna - Connection

Mainstream, Vocal Jazz

Datum: Mittwoch  06.  Februar  2013  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung:Nika Zach – voc
Julia Siedl – p
Frantisek Uhlir – b
Jaromir Helesic – dr
Abendkasse:18.00 €
Vorverkauf:17.00 €
Ermässigung:16.00 €
Schüler/Studenten:12.00 €
Mitglieder:10.00 €

Vor gut einem Jahr hat sich dieses Quartett aus tschechischen und österreichischen MusikerInnen formiert und konnte sich in dieser kurzen Zeit in der europäischen Jazzszene einen Namen machen. Unter anderem überzeugte es sein Publikum auf verschiedenen Festivals und Konzerten wie dem Jazzfestival Policka in Tschechien, beim „Triest-Loves-Jazz“ Festival und bei Jazzveneto (Italien), in Kosice (Slowakei), Groznijan (Kroatien), Scuol, Davos, Zürich, Arbon, Sissach in der Schweiz aber auch in renommierten Jazzclubs wie dem Porgy & Bess in Wien oder dem Reduta in Prag.
Mit dabei sind die Sängerin Nika Zach, die sich mit ihrer prägnant-samtigen Stimme und Hang zum Experiment schon in viele Herzen gesungen hat, sowie die Pianistin Julia Siedl, eine gefragte Newcomerin der Wiener Jazzszene – von Frantisek Uhlir liebevoll „die Perlen“ genannt.
Er zählt zu den profiliertesten europäischen Bassisten und gilt mit seinem sowohl an der Basis als auch solistisch äußerst versierten Spiel als Fels in der internationalen Jazzbrandung.
Jaromir Helesic, langjähriger Weggefährte Uhlirs und ebenfalls ein Fixstern in der Prager Musikszene, unterstützt das luxuriöse Ensemble am Schlagzeug.
Das Repertoire besteht neben einigen erlesenen Songs aus dem „great american repertoire“ und Eigenkompositionen, die aus Zachs, Siedls und Uhlirs Federn stammen. Die Musik beschreibt eine breite Palette von Gefühlszuständen und schöpft reich aus dem tiefen perlenden Brunnen der Jazzstilistiken. PVC - klingt nicht wie Plastik!

Come and listen!