Parno Graszt

Authentische Zigeunermusik aus Ungarn

Datum: Freitag  15.  Oktober  2010  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Gloria Kulturtheater
Veranstalter:Kooperation mit der donumenta und Klangfarben e.V.
Besetzung:Jozsef Olah – voc, g, tambura
Viktor Olah – voc, g, dance
Sandor Horvath – voc, spoons, dance
Janos Jakocska – voc, g
Maria Varadi – voc, dance
Maria Balogh – voc, dance
Krisztian Olah – acc
Janos Olah – b
Istvan Nemeth – milk jug, oral bass
Abendkasse:20.00 €
Vorverkauf:18.00 €
Ermässigung:18.00 €
Schüler/Studenten:18.00 €
Mitglieder:15.00 €

PARNO GRASZT ist nicht irgendeine Gypsykapelle, die traditionelle Gypsymusik spielt! Parno Graszt ist eine gewaltige Energieentladung!
Die Gruppe wurde 1987 in der unterentwickelten, dafür aber kulturell umsomehr authentischen Region Szabolcs-Szatmár-Bereg gegründet. Dort werden das Musizieren, die Instrumente und das Tanzen von Generation zu Generation weitergegeben. Parno Graszt verwendet herkömmliche Instrumente wie Gitarre, Kontrabass, Tambura, aber auch unkonventionelle wie Löffel, Gießkannen oder Mundbass, die nur aus der traditionellen Romamusik bekannt sind. Feurig und virtuos wird mit vielen wunderbaren Melodien daran erinnert, dass die ursprünglichste Form dieser Musik fast ausschließlich gesungen war. Das Bestreben, diese Musik- und Tanzkultur zu erhalten und mit dem Publikum zu teilen, entspringt einer gelebten und lebendigen Tradition. So wird jedes Konzert der Gruppe zu einem unvergesslichen und wahrhaft frenetischen Fest.