pago libre

musikalische abenteuer in dur und moll

Datum: Montag  16 .  April  2007  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:16.00 €
Vorverkauf:15.00 €
Ermässigung:14.00 €
Schüler & Studenten:8.00 €
    Tscho Theissing - v, voc
    Arkady Shilkloper - horn
    John Wolf Brennan - p
    Georg Breinschmid - b

Ein „mitreißendes Vergnügen“ – wie Jazzthetik berichtete – und eine musikalische Offenbarung für die Ohren. Denn wie kaum eine andere Formation im Fahrwasser zeitgenössischer Jazzkultur, arbeitet das international besetzte Quartett Pago Libre mit der assoziativen Energie bildhafter Eindrücke. Dabei entstehen keine besinnlich dekorativen Illustrationen in pastellenen Farben von meditativem Charakter. Die vier Europäer sind vielmehr darauf spezialisiert, aufzuwühlen und im ersten Augenblick in die Irre zu führen: Ihre musikalischen Formen und Schatten befinden sich im stetigen Wasserfall der Bewegung. Die Klänge scheinen aus dem Nichts zu kommen und im Nirgendwo der Ewigkeit wieder zu verschwinden. Ein würdevolles Wechselspiel von leichtem Übermut und hehrer Eindringlichkeit. Hier haben verwandte Seelen zueinander gefunden: Die magische „French Horn“-Identität des Russen Arkady Shilkloper, die virtuosen Violin-Intermezzi von Tscho Theissing, die grundierenden Basslinien von Georg Breinschmid, beide aus Wien, und die pianistisch raumfüllenden Improvisationen des Schweizers John Wolf Brennan schweißen das Ensemble immer wieder aufs Neue zusammen. Eine Reise durch geheimnisvolle Jazz-Welten.

Platzreservierung über den Jazzclub möglich!