musica prima – Teil 4

heinz grobmeier präsentiert ein extrem interessantes ensemble

Datum: Sonntag  28.  November  2004  um 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:5.00 €

Heinz Grobmeier / Fredy Granzer / Jana Koubkova (Prag) / Istvan Grenzsco (Budapest) / Csaba Hajoczy (Budapest)

Quartalsweise haben wir in diesem Jahr mit der Reihe „musica prima“ gelernt, dass es auch ohne Notenblätter und viele Bandproben geht; dass Musik eine ursprüngliche, intuitive, emotionale Sache ist. Dass Qualität auch durch Spontaneität und gegenseitiges Verständnis entstehen kann. Dafür stehen die Voraussetzungen auch im vierten und für 2004 letzten Durchgang von Musica Prima. Denn Abendspielleiter Heinz Grobmeier (der Mann, der die Musiker aussucht und Fäden zusammenhält) präsentiert am 28. November im „Leeren Beutel“ eine internationale, hochgradig interessante Besetzung: Neben seinem langjährigen Mitstreiter Fredy Granzer, dürfen wir uns auf die Sängerin Jana Koubkova (Prag) und Istvan Grensco und Csaba Hajoczy freuen (beide aus Budapest). Zur Info: Jana Koubkova gehört mit über 40 CD-Produktionen zu den erfolgreichsten Stimmen Tschechiens (u.a. Aufnahmen mit Aki Takase); Grensco und Hajoczy zählen sowohl im Duo als auch in diversen Ensembles zu den Aushängeschildern des neuen ungarischen Jazz. Also: Im Osten was Neues – mit Musica Prima, Teil 4.