Music College Bigband & DJ Legomix

Swing tanzen verboten

Datum: Freitag  10.  Januar  2014  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse15.00 €
Vorverkauf14.00 €
Ermäßigung13.00 €
Schüler/Studenten9.00 €
Mitglieder9.00 €

Die Swing Jugend war eine oppositionelle Jugendkultur in vielen deutschen Großstädten während der NS-Diktatur. Ab Beginn des zweiten Weltkrieges 1939 wurden öffentliche Tanzveranstaltungen jedoch zunehmend untersagt. Swing tanzen galt als Ausdruck des Widerstandes und eines Lebensgefühls, das nicht die Unterwerfung unter ein totalitäres Regime, sondern die Individualität jedes Einzelnen verkörpert. Viele regimetreue Wirte verhängten daher in ihren Lokalen Swing-Tanzverbote, so dass die musikbegeisterten Tänzer nur noch eine Möglichkeit hatten: sie mussten sich mit ihrer Passion in den Untergrund zurückziehen. Erzählungen besagen, an vielen Abenden wurde gefeiert, getrunken und natürlich viel getanzt!
Die MUSIC COLLEGE BIGBAND unter der Leitung von DOMINIK GLÖBL und der DJ LEGOMIX holen diese Underground Atmosphäre in das 21. Jahrhundert und zelebrieren einen Abend voller heißer Rhythmen, treibenden Beats und natürlich viel Swingmusik.
Zwei Paare vom Tanzstudio RITMO bieten tänzerische Unterstützung!
DJ LEGOMIX liefert frischen Schwung mit ELECTRO SWING aus dem virtuellen Grammophon! Electro Swing ist eine Mischung aus klassischen Swing Samples der Goldenen Ära, also den 20er- bis 40er-Jahren, und modernen Electro Beats. Und letztere sollen definitiv die Tanzlust verstärken, was Legomix als DJ auch schon bei diversen Gelegenheiten gut gelungen ist, u.a. beim CREOLE-Festival in der Tafelhalle Nürnberg und bei der JAZZWOCHE in Burghausen.
Es darf getanzt werden!