Morello & Barth feat. Viviane de Farias

The New Voice of Brazilian Jazz

Datum: Sonntag  24.  Januar  2010  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Besetzung:Viviane de Farias – voc
Kim Barth – sax, fl
Paulo Morello – g
Dudu Penz – b
Mauro Martins – dr, perc
Abendkasse:18.00 €
Vorverkauf:17.00 €
Ermässigung:16.00 €
Schüler/Studenten:12.00 €
Mitglieder:9.00 €

Dass VIVIANE DE FARIAS eine unglaubliche Palette von Stimmungen auskosten kann, kommt nicht von ungefähr. Sie stammt von dem Strand, an dem der Bossa geboren wurde, aus Ipanema im Süden Rios, und wuchs in Brasilien und in den USA (Los Angeles) auf. Ihre vielen Talente formte sie zwischen Rio und Chicago mit Schauspiel- und Gesangsunterricht. Chanson, Musical und Jazz-Standards begleiteten sie parallel zum Opernfach und dazu natürlich der Kosmos der brasilianischen Musik.
De Farias beeindruckt mit ihrer kraftgeladenen, druckvollen und zugleich so flexiblen, feinfühligen, zarten Vokalkunst. Nur auf die Bossaschiene lässt sich ihr Spektrum dabei keineswegs festlegen: das riesige Terrain der Musica Popular Brasileira durchwandert sie souverän, und dies spiegelt sich auch im runden, von bezwingenden Arrangementeinfällen durchwobenen Repertoire wieder.
Die Produzenten Paulo Morello (alias Neli Schmidkunz) und Kim Barth müssen den Kennern der Brasil-Szene nicht mehr vorgestellt werden. Ihre Show Morello & Barth presents Bossa Nova Legends gastierte mit den legendären brasilianischen Sängern Leny Andrade, Pery Ribeiro und Johnny Alf auf den wichtigsten Festivals in Europa und Südamerika. Morello & Barth waren außerdem auf Tourneen und CD Produktionen mit Jimmy Smith, Paul Kuhn, Roberta Gambarini und Ivan Lins zu hören.
Für die aktuelle Tour holen sie eine der besten brasilianischen Rhythmusgruppen auf die Bühne: Mauro Martins (dr) und Dudu Penz (b) sind bekannt für ihre Arbeit mit Célia Cruz, Tania Maria und Raul De Souza.