Max Wirth Ensemble

modern jazz auf höchstem Niveau

Datum: Donnerstag  18.  März  2004  um 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:14.00 €
Vorverkauf:12.00 €
Ermässigung:10.00 €
Schüler & Studenten:7.00 €

Modern Jazz – mit Gütesiegel. Das Ensemble um den 1968 in Tettnang geborenen Saxophonisten, Komponisten und Bandleader Stephan-Max Wirth gehört zur Zeit zu den besten Adressen des Genres. Dafür stehen zum einen die großartigen Kompositionen des ehemaligen Sidemans von Peter Herbolzheimer und Lee Konitz (nachzuhören auf bereits sechs CD-Veröffentlichungen), zum anderen das Line-Up von Weltformat: Mit Martin Speight (Keyboards, u.a. Nippy Noya), Konstantin Wienstroer (Bass, Gewinner des „Folkwang Jazz-Awards“), Wolfgang Roggenkamp (Drums, Berkley-Absolvent, Preisträger beim „International Drummer Meeting“ 1991), dem New Yorker Kevin Burrell (Percussion, u.a. David Eubanks, John Scofield) und dem mit besten Referenzen geschmückten Jens Winther (Trompete, u.a. Miles Davis, Thad Jones, Carla Bley) versammelt Stephan-Max Wirth eine absolute Allstar-Band um sich. Wie großartig die Riege diplomierter Musiker miteinander harmonieren, wollen sie am 18. März im Leeren Beutel beweisen. Vor vermutlich voller Kulisse ...