literature meets jazz

mediterranes literaturfeeling Karten nur in der Buchhandlung Dombrowsky erhältlich

Datum: Freitag  11 .  März  2005  um 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:8.00 €
Ermässigung:7.00 €

Antonella Sellerio – voc

Literatur, Jazz, mediterranes Feeling – der Ignazio-Silone-Abend bringt es am 11. März

auf einen Nenner. So wird Reinhold Joppich, Lektor im Kiepenheuer & Witsch-Verlag,

seine erhebliche Begeisterung und sein umfassendes Know-How für Italien und italienische

Literatur einbringen, wenn er aus „Fontamara“, dem großartigen Roman von

Ignazio Silone liest. „Fontamara“ ist gleichermaßen Erstlingswerk und Schlüsselroman

des italienischen Literaten. Er beschreibt darin in klarer, ungeblümter Sprache seine

eigene Lebensgeschichte: Sein Erwachsenwerden in einem italienischen Bauerndorf,

seine politischen Aktivitäten, die ihn in den 20er Jahren schließlich zum Mitbegründer

der italienischen Kommunistischen Partei (PCI) werden ließen. Für mediterrane Klänge

wird die italienische Sängerin Antonella Sellerio sorgen. Von einem Gitarristen begleitet

wird sie Lieder der Resistenza und Canzoni Populari singen. Die Veranstaltung ist

eine Kooperation von Herbert Grabe (Abruzzen-Reiseveranstalter), der Buchhandlung

Dombrowsky und dem Regensburger Jazzclub.