Lila

Druck, Space, Sounds, Groove

Datum: Mittwoch  26.  November  2008  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:18.00 €
Vorverkauf:17.00 €
Ermässigung:16.00 €
Schüler & Studenten:12.00 €
Mitglieder:9.00 €
    Christoph Erb – ts, bcl, comp
    Hans-Peter Pfammatter – keys, synth-b, comp
    Flo Stoffner – g
    Julian Sartorius – drums, comp

Die Farbe Lila werden wohl die wenigsten spontan mit dem energievollen Spiel eines Jazzquartetts verbinden. Die Verspieltheit der Avantgardecombo, spiegelt sich im Verweis auf die Bedeutung des Wortes „Lila“ in der Sprache Sanskrit. Dort meint „lila“ spielen im Sinne eines göttlichen Spiels des Erschaffens und Zerstörens. Die Musik der Gruppe Lila oszilliert zwischen aggressiver Deftigkeit und bizarrer Klangmalerei, vertrackte Grooves wechseln ab mit frei pulsierender Energie. Christoph Erb und Hans-Peter Pfammatter zählen zu den herausragenden Vertretern einer jungen Innerschweizer Jazzguerilla. Beide haben in ihrem bisherigen Schaffen ein vehementes Interesse an Stilbrüchen gezeigt. Der Gitarrist Flo Stoffner und der Schlagzeuger Julian Sartorius sind gleichberechtigt in einen Schaffensprozess involviert, bei dem es viele frei gestaltbare Variablen gibt. Die Band hat alles, was sich ein zeitgenössisches Jazzherz wünscht: Druck, Space, Sounds, Groove.
Platzreservierung möglich!