kent carter string trio

reizvolle raritäten der jazzszene

Datum: Dienstag  02.  Oktober  2007  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:15.00 €
Vorverkauf:14.00 €
Ermässigung:13.00 €
Schüler & Studenten:10.00 €
Mitglieder:7.00 €
    albrecht maurer – vio
    katrin mickiewicz – viola
    kent carter – kb

Das Kent Carter String Trio gilt als das erste Streichertrio im Jazz überhaupt. Bereits vor knapp 25 Jahren – Anno 1983 – machte das virtuose Trio erstmals durch außergewöhnliche Mischung aus jazziger Kammermusik und freier Improvisation auf sich aufmerksam. Konzerte auf französischen Bühnen, Auftritte in der ehemaligen DDR und Tourneen durch die Städte Nord- und Osteuropas folgten. Durch die Kombination von Violine, Bratsche und Kontrabass zählt das Kent Carter String Trio bis heute zu den besonders reizvollen Raritäten der Szene. ‚Jazzlive Österreich’ lobte das Kent Carter String Trio: „Bestechend ist der zwanglose spontane Umgang mit den musikalischen Parametern und eine außerordentliche Empfindsamkeit auf ihren Streifzügen durch einen emanzipierten Klangkosmos. Am Ende kann man diese Musik nicht mehr aus seinem Gedächtnis streichen.“ Katrin Mickiewicz und Albrecht Maurer gehören durch ihre weiteren vielfältigen Aktivitäten zu den wichtigsten Impuls-Gebern der deutschen Musikszene. So unterhält Maurer seine eigene Formation und Katrin Mickiewicz erspielte sich in der Formation Disguise vor vier Jahren sogar den renommierten JazzArts-Award.

Platzreservierung über den Jazzclub möglich!