jazzsession im lokschuppen

leitung: franz mense

Datum: Donnerstag  28.  Juni  2007  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Lokschuppen
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Eintritt Frei:0.00 €

offene bühne für offene ohren

Sessions gehören mittlerweile zu Regensburg wie Dom und Donau. Klar, denn das Niveau der improvisierten Bühnenbegegnungen ist je des Mal erstaunlich hoch, der Spaßfaktor groß und die Teilnahme rege. Hier zahlt sich’s aus, dass die Auftritte gut und straff organisiert sind. Und dabei ist es vor allem den erfahrenen Sessionsleitern zu verdanken, dass Zuschauer und Mitmusiker von endlosem „Übungsgedudle“ verschont bleiben. In diesem Amt fungieren ausnahmslos renommierte, auf große Bühnenerfahrung bauende Musiker, die es gewohnt sind, die musikalischen Zügel in der Hand zu halten. Das gilt auch für Franz Mense. Der Tenorsaxophonist ist Dozent an der Music Academy Regensburg. Er spielt bei Formationen wie Gamsig, dem Jazz Orchestra der Universität Regensburg und war mit der Jazzcrew zuletzt im April beim Jazzclub zu hören.