jazzsession im lokschuppen

offene bühne für offene ohren Kooperation music academy und jazzZeitung

Datum: Donnerstag  21.  Dezember  2006  um 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:Lokschuppen
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Eintritt Frei:0.00 €
    Leitung: Gerwin Eisenhauer
    Unsere Jazzsessions erfreuen sich einer stetig steigenden Beliebtheit. Kein Wunder, denn viele machen mit, der Funke springt über, Musiker lernen sich dabei kennen. So wurde bei den Zusammenkünften öfters der Grundstein für neue Formationen und lockere musikalische Bekanntschaften gelegt. Ein Grund für das hohe Niveau der Sessions liegt auch an den musikalischen Leitern: routinierte und renommierte Musiker, die wissen, in welche Bahnen die Improvisationen gelenkt werden sollten. . Drum Ass Gerwin Eisenhauer ist im Dezember der Leiter der improvisierten Bühnenbegegnungen im Lokschuppen. Er ist es gewohnt musikalisch die Zügel in die Hand zu nehmen und bewahrt sowohl die Musiker wie auch die Zuhörer vor endlosem Das-hab-ich-geübt-Gedudle. Der renommierte Musiker ist nicht nur Dozent and der Music Academy in Regensburg, nein, er ist mit nationalen und internationalen Projekten unterwegs. Was erwartet Sie bei dieser Session? Nur das ist sicher, Gerwin ist bekannt für seine stilübergreifenden Jazz. Egal ob mit Drum´n´Bass, Bossa oder klassischem Swing er sorgt sicherlich für gute Stimmung