jazzerfasching

jazzy, funky, cajun & more

Datum: Samstag  18.  Februar  2006  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:19.00 €
Vorverkauf:17.00 €
Ermässigung:17.00 €
Schüler & Studenten:15.00 €

Louisiana Funky Butts | Hot House Hooters | DJ Wolfgang

 

 

Kinder, wie die Zeit vergeht ... schon ist wieder Fasching. Und schon gibt’s natürlich auch in diesem Jahr wieder eine ordentliche Faschings-Sause im Jazzclub. Die Resonanz auf die letzten Jahre hat uns bestätigt, dass man auch ohne Pappnase – aber dafür mit etwas anspruchsvollerer Musik richtig seinen Spaß haben kann. Der sollte auch am 18. Februar garantiert sein. Schließlich haben wir mit „The Hot House Hooters“ und „Louisiana Funky Butts“ zwei Bands gebucht, für die gute Laune einfach Programm ist. Zur Info:
Die aus Nürnberg stammenden Hot House Hooters fanden 1999 unter der Regie von Bandleader Norbert Weigand zusammen. Die Band besteht aus bestens ausgebildeten und erfahrenen Musikern, die von Rock bis Salsa, von Big Band bis Modern Jazz, von Musical bis Klassik alles auf der Pfanne haben. Zwei CDs und eine Unzahl von erfolgreichen Auftritten unterstreichen die Klasse des Sextetts.

Etwas andere Töne schlagen „Lousiana Funky Butts“ an. Der Oberbegriff für die Musik des schillernd-bunten Ensembles ist „Lebensfreude“ – in Funk-, modernem HipHop- und Cajun- gefärbtem New Orleans-Sound verpackt. Wer die Rhythmen und messerscharfen Bläsersätze der sieben Musiker erlebt, wird sein Tanzbein kaum zügeln können. So schreibt die Südwestpresse nach einem Konzert von „reichlich Dampf“ und „gewaltige Stimmung“ und die Heilbronner Stimme hat erkannt: „Die sieben groovegeilen Musiker sehen nicht nur gut aus, sie bewegen sich auch noch ansprechend zu ihrer Musik.“

Neben den beiden Live- Acts erwarten die Gäste noch eine Reihe von Überraschungen. Alsdann, Helau & Alaaf!