internationale aidstanzgala

Datum: Samstag  02.  Dezember  2006  um 19.30 Uhr
Veranstaltungsort:Velodrom
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.

INTERNATIONALE AIDSTANZGALA

 

Schirmherrin: Frau Bürgermeisterin Petra Betz

Schirmherr: Prof. Dr. Bernd Salzberger, Klinik f. Innere Medizin, Klinikum Universität Regensburg

Eine Veranstaltung des Jazzclub Regensburg in Zusammenarbeit mit der AIDS-Beratungsstelle Oberpfalz des BRK, der AIDS-Hilfe Regensburg und dem Theater Regensburg.

Künstlerische Leitung: Olaf Schmidt, Ballettdirektor Theater Regensburg

Moderation: Georgette Dee

 

 

Anlässlich des Weltaidstages ist es Olaf Schmidt, Ballettdirektor des Stattheaters Regensburg erneut gelungen, international renommierte Tanzensembles und Solotänzerinnen und –tänzer nach Regensburg einzuladen. Mit ihrer Arbeit unterstützen sie den Kampf gegen Aids ideell und finanziell. Für diese Gala konnten unter anderem gewonnen werden: Das BallettTheater München, das Ballett des Staatstheaters Karlsruhe, das Tanztheater Nürnberg, das Tanztheater Bielefeld, das Tanztheater des Tiroler Landestheaters Innsbruck, die Gregor Seyffert Compagnie Dessau, die Tanzkompanie Hildesheim, Fabrice Jucquois und das Ballett des Theaters Regensburg.


Helfen Sie helfen – und genießen Sie eine ungewöhnliche Tanzgala im Velodrom, deren Erlös zum zweiten Mal an The Way Home, ein AIDS-Projekt für Straßenkinder in unserer Partnerstadt Odessa zugute kommt. Dieser einmalige Solidaritätsabend wurde in bewährter Zusammenarbeit des Jazzclubs Regensburg, der AIDS-Beratungsstelle des BRK, der AIDS-Hilfe Regensburg und des Theaters Regensburg organisiert. Ihren Abschluss findet die 4. Internationale AIDS-Tanzgala mit einer Party ab 23 Uhr im Leeren Beutel.


Der Vorverkauf läuft: Theater Regensburg, Kartentelefon (0941) 507 24 24, E-Mail: Kartenservice@theaterregensburg.de