Hornstrom

Modern Jazz mit zwei Posaunen

Datum: Dienstag  22.  September  2009  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:18.00 €
Vorverkauf:17.00 €
Ermässigung:16.00 €
Schüler & Studenten:12.00 €
Eintritt Frei:9.00 €
    Tobias Wember – trb
    Klaus Heidenreich – trb
    Markus Braun – b
    Silvio Morger – dr

Endlich Sinnfrei – HORNSTROM ist alles andere als das.

Vier „Freischwimmer“ auf dem Weg an die Oberfläche - einzige Hilfsmittel: je eine Badekappe, zwei Posaunen, Kontrabass und Schlagzeug!

 

Im Vordergrund der Musik des Kölner Quartetts steht die Idee, zwei Posaunen, Bass und Schlagzeug ohne Harmonieinstrument zu einer homogenen Einheit zu verbinden.

Hornstrom gehört zweifelsfrei zu den Newcomern der jungen deutschen Jazzszene. Gegründet 2006 von den beiden Kölner Posaunisten Tobias Wember und Klaus Heidenreich, etabliert die Band ihren ganz eigenen Sound, irgendwo zwischen modernem Jazz und Rock, Minimal Music und Drum´n´Bass. Teilweise kammermusikalisch anmutend, dann wieder energiegeladen und rockig, geht Hornstrom überaus kreativ mit traditionellen Songformen um, weiß die Tradition zu schätzen, aber auch zu brechen.

Hornstrom spielt hauptsächlich Kompositionen und Arrangements von Tobias Wember.

Hornstrom spielten bereits auf zahlreichen Festivals und Konzerten in ganz Deutschland, so z.B. bei „Jazz an der Donau“, Cologne Jazz Night, Jazz-Nachswuchsfestival Leipzig. 2007 wurden Hornstrom zum Sieger des Wettbewerbs „New Generation“ in Straubing gewählt. Ihre Konzerte wurden u.a. vom Westdeutschen sowie dem Bayerischen Rundfunk aufgezeichnet.

Hornstrom trägt ausschließlich Hornstrom Bademoden.