Harald Rüschenbaum Trio mit Don Menza

trio mit weltklasse-stargast

Datum: Dienstag  11.  Januar  2005  um 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:15.00 €
Vorverkauf:13.50 €
Ermässigung:12.50 €
Schüler & Studenten:7.50 €

Harald Rüschenbaum(dr) , Walter Lang (p) und Henning Sieverts (b).

Mit Don Menza präsentiert das Harald Rüschenbaum Trio einen absoluten Weltstar. Der Superlativ ist hier mehr als angebracht. Immerhin kann der in der nordamerikanischen Stadt Buffalo, New York, geborene Tenorsaxophonist auf eine mit vielen, vielen Legenden bestückte Vita verweisen: Buddy Rich, Louie Bellson, Stan Kenton, Maynard Ferguson ...
Durch seine genauso einfühlsam melodiöse, wie dem Bebop verhaftete Spielweise prägte Don Menza den Sound dieser Formationen ganz entscheidend. Nach einigen erfolgreichen Jahren in Deutschland Mitte der 60er Jahre (Max Greger Orchester u.a.) leitete er in Las Vegas seine eigene Bigband, parallel dazu eine kleine, aber hochkarätige Jazzcombo in Los Angeles. Jetzt hat der Tenor-Riese wieder Europa als seine Heimat ernannt – und Harald Rüschenbaum freut sich, mit ihm „einen großartigen Musiker und Menschen präsentieren zu dürfen.“
Neben Don Menza besteht das von dem Drummer Harald Rüschenbaum geleitete Ensemble aus Walter Lang (Piano) und Henning Sieverts (Bass).