hans fickelschers european brasil project

brasilianisches feuer – angefacht von illustrer truppe

Datum: Donnerstag  03.  Februar  2005  um 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:14.00 €
Vorverkauf:12.00 €
Ermässigung:11.00 €
Schüler & Studenten:7.00 €

Olivier Ker Ourio – mo | Peter Fulda – p | Franco Petrocca – b, git

Bodek Janke – perc | Hans Fickelscher – dr, perc | Silke Straub – voc

Brasilianische Musik ist eine Philosophie. Eine Art musikalisches Glaubensbekenntnis, für das man keineswegs einen brasilianischen Pass benötigt. Das beweist auch das ausschließlich mit europäischen Musikern besetzte Hans Fickelschers European Brasil Projekt. Und: Die Rechnung geht auf. So bedienen sich die hervorragenden Musiker – darunter die junge Jazz- Hoffnung Silke Straub und der französische Weltklasse Mundharmonika-Spieler Olivier Ker Ourio – mit beiden Händen bei Bossa Nova, Samba & Co., um die dynamischen Grooves und seelenvollen Melodien in eine zeitgemäße europäische Sprache zu übersetzen.

Der trommelnde Bandleader Hans Fickelscher präsentiert mit dieser Formation einen weiteren hochkarätigen Jazz-Act. Wie schon mit dem Percussion-Quartett „Pictures Of Rhythm“ (mit u.a. Fred Frith) und der etwas anderen Blaskapelle „Crazy People Music“ wagt sich der Stuttgarter wieder auf ein, weit ab vom Mainstream liegendes Terrain, um neue, spannende und hochgradig individuelle Claims abzustecken. Klinsis Fußball-Buben spielen ab und zu mal „brasilianisch“ – das Team von Hans Fickelscher immer. Absolut weltmeisterlich!