groove legend orchestra & don menza

bigbandpower trifft jazzweltstar

Datum: Sonntag  09.  März  2008  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:16.00 €
Vorverkauf:14.00 €
Ermässigung:12.00 €
Schüler & Studenten:12.00 €
Mitglieder:12.00 €
    Claudius Reß – tr
    Klaus Wangorsch – tr
    Roland Horsak – tr
    Nemanja Nemajuvic – lead tr
    Michael Schmitt – tr
    Tobias Zillner – tb
    Patrick Flassig – btb
    Peter Palmer – tb
    Ingo Kürten – tb
    Marcus Kesselbauer – ts
    Tobias Schöpker – ts
    Johannes Geiß – as
    Matthias Zippel – as
    Ralf „Banz“ Heilmann – bs
    Michael Flügel – p
    Gunther Rissmann – b
    Stephan Schmeußer – dr

    Musikalische Leitung – Christian Sommerer
    Special Guest: Don Menza – ts



 

 

Gegründet aus ehemaligen Musikern des Landesjugendjazz- orchesters Bayern, des Bundesjugendjazzorchesters und anderen bayerischen Jazzmusikern, vereint das Groove Legend Orchestra (GLO) die Leidenschaft zur energetischen Bigbandmusik im Stile der 50er und 60er Jahre. Unter Leitung von Bassposaunist Christian Sommerer steht jetzt eine fulminante Kooperation mit einem echten Giganten auf dem Programm: Don Menza, der amerikanische Tenorsaxophonist, Komponist und Arrangeur macht gemeinsame Sache mit dem GLO. In seiner Spielweise verbindet der Startenorsaxophonist die melodischen Qualitäten der Lester Young Schule mit der Beboptradition. Mit seinem zupackenden und explosiven Stil hat er vielen großartigen Besetzungen seinen Stempel aufgedrückt. Darunter: Maynard Ferguson, Stan Kenton, Buddy Rich, Louie Bellson, Henry Mancini und Max Greger. In seiner Münchner Zeit war er maßgeblich am Ruf des legendären Jazzclubs „Domicile“ beteiligt, und sein Einfluss auf die deutsche Jazzszene kann gar nicht genug gewürdigt werden. Mit seinem großartigen Repertoire und seiner unwiderstehlichen Bühnenpräsenz, wird der Weltstar gemeinsam mit dem GLO seine Klasse erneut unter Beweis stellen.

    Klarer Fall: ein Pflichttermin!