Fullhouse Blues Gang & Phil‘s Blues Rules

Blues lives

Datum: Freitag  20.  Februar  2015  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung:Phil‘s Blues Rules: Phillip Schneider – g, voc | Andreas Gratzl – helicon | Kevin Goodin – waschbrett, perc, voc
Fullhouse Blues Gang: Ernst Bräutigam – voc, g | Roman Baldauf – g, voc | Jochen Andree – harp | Reiner Bachfisch – b | Lothar Frosch – dr
Abendkasse18.00 €
Vorverkauf17.00 €
Ermäßigung16.00 €
Schüler/Studenten10.00 €
Mitglieder10.00 €

Bei PHIL‘S BLUES RULES dreht sich alles um Speed Blues, Ragtime, Prewar Blues und neuartige Interpretationen bekannter Standards.
„Die Musik soll authentisch sein“, betont Phil und verzichtet daher - wenn möglich - sehr gerne auf Verstärker. Das Ergebnis ist unverfälschte, handgemachte Musik, die es hierzulande nicht oft zu hören gibt.

Die 2007 durch Jochen Andree gegründete Band FULLHOUSE BLUES GANG ist ein Garant für gute Musik. Die fünf Musiker stammen aus dem Großraum Regensburg. In ihrer langen Musikerlaufbahn haben sie bereits in vielen anderen Formationen gespielt. Das Repertoire der Band besteht hauptsächlich aus erdigem Blues und Rock‘n‘Roll. Dazu gehören Titel von Steve Ray Vaughan, BB King und Ray Charles, die sie auf ihre ganz eigene Art und Weise rüberbringen. Ein großes Plus der Band ist es auch, dass sie ihre Spielfreude selbst nach der langen Zeit auf der Bühne noch nicht verloren haben. Man hat bei ihnen den Eindruck, dass sie von Jahr zu Jahr mehr mit ihrer Musik leben.