eliot pattison: bone rattler/das ritual

lesung in englischer sprache miroslav nemec liest den deutschen text

Datum: Montag  10.  März  2008  um 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Kategorie 1 (Abendkasse):9.00 €
Kategorie 1 (Ermässigung):7.00 €
    Kooperation mit der Buchhandlung Dombrowsky:
    4. Regensburger Krimitage 2008

 

Mit den Tibetkrimis hat sich Pattison weltweit einen Namen erschrieben. In seinem neuen Roman behandelt er einen neuen Erdteil und eine andere Zeit. Im Amerika des 18. Jahrhunderts fordern zwei schottische Brüder die übermächtigen englischen Siedler heraus. Duncan McCullum ist von den Engländern wegen Hochverrats zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt worden. Nun soll er in den neuen Kolonien seine Strafe verbüßen. Schon die Überfahrt ist voller Rätsel und Gefahren. Zwei Morde geschehen, rituelle Zeichen tauchen auf, und immer wieder ist von Stony Run die Rede, einem Ort, wo es angeblich einen geheimnisvollen Kampf gegen die Indianer gegeben hat. In New York hofft Duncan seinen Bruder wieder zu sehen, der bei der englischen Armee dient. Doch Jamie ist zu den Indianern übergelaufen. Duncan ahnt, dass man ihn nur als Lockvogel in die Kolonien geholt hat. In Stony Run soll er seinen Bruder wieder finden – und die Wahrheit über sich selbst und den Kampf der Weißen erfahren.

Eliot Pattison, amerikanischer Autor und Investmentbanker, lebt mit seiner Familie auf einer Farm in Oley, Pennsylvania.

Miroslav Nemec, Schauspieler (u.a. „Tatort“ aus München gemeinsam mit Udo Wachtveitl und Michael Fitz), Sänger, Pianist und Gitarrist in der nach im benannten Rockband. Nemec wurde in Belgrad geboren, kam mit 12 Jahren nach Deutschland.