Die Negerländer

Jazz in der Ausstellung „Armin Mueller-Stahl – Alle Kunst will Musik werden“

Datum: Mittwoch  12.  Mai  2010  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Städtische Galerie „Leerer Beutel“
Veranstalter:Städtische Galerie „Leerer Beutel“
Besetzung:Bertl Wenzl – sax, tu
Heinz Grobmeier  – sax, cl, eigenbauten
Norbert Vollath – sax, bcl, hydrophone
Eintrittspreis: 10 EUR

Die Ausstellung zeigt vom 2. März bis zum 6. Juni 2010 insgesamt 150 Werke aus Malerei, Zeichnung und Grafik des 1930 in Tilsit (Ostpreußen) geborenen Künstlers und spannt den Bogen vom großformatigen Ölbild über one-line-drawings bis hin zu kleinen, farbintensiven Aquarellen.
DIE NEGERLÄNDER werden das vielfältige Schaffen des Künstlers äußerst individuell musikalisch interpretieren. Sie übersetzen die Themen der Ausstellung in Musik: Jazz, Bach-Variation, Klangmalereien, bedrängende und befreiende Klangwolken und fiktive Filmmusik.