"die bekenntnisse eines c-prominenten"

Buchpräsentation von Hannes Ringlstetter – Koopertion mit „filter“

    Datum: Mittwoch  16.  März  2005  um 20.30 Uhr
    Veranstaltungsort:Leerer Beutel
    Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.

    Hannes Ringlstetter & Musiker unbekannter Anzahl und Herkunft
    Dass der Mann etwas zu erzählen hat, ist kein Wunder. Schließlich führt Hannes Ringlstetter seit gut 15 Jahren ein bewegtes Leben als Musiker

    (seine Band „Schinderhannes“ ist Kult), Fernsehmoderator (TVA) und Kolumnist („Filter“). Da ist ein Buch schon fast logische Konsequenz. Mit

    „Bekenntnisse eines C-Prominenten“ legt der bühnen- und mikrofonsichere Allrounder jetzt sein literarisches Erstlingswerk vor. Und jede Wette:

    seine „Bekenntnisse“ sind allemal lustiger und hintergründiger als das Bio-Bla-Bla von „A-Prominenten“ wie Bohlen oder Becker. Damit das literarische

    Solo nicht zu trocken wird, hat Ringlstetter für den Abend einige Musiker-Kollegen eingeladen. Einige wollen kommen, sogar mit ihren

    Instrumenten, wie gemunkelt wird ...