DIE BAYERISCHEN LÖWEN

Alois im Wunderland

Datum: Freitag  15 .  Februar  2013  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:KulturAgentur Bolland
Besetzung: Dominik Glöbl – tr, voc
Christian Striegl – tr, voc
Sepp Haslinger – tu, voc
Michael Wallner – btr, trb, voc
Franz Eisenschink – trb, voc
Abendkasse:18.00 €
Vorverkauf:15.00 € + VVK-Gebühr
Abendkasse
Mitglieder:
13.00 €
VVK Mitglieder:10.00 € + VVK-Gebühr

Wenn DIE BAYERISCHEN LÖWEN zu ihren Instrumenten greifen, bleibt das Publikum an ihren Schalltrichtern und Mündern kleben. Diese fünf jungen Herren sind nämlich keine schnöde Blaskapelle. Mit dem neuen Bühnenprogramm „Alois im Wunderland“ bringen sie das zusammen, was längst überfällig war: Mundstück, Mundart und Fünfgesang. Denn die Bayerischen Löwen stellen traditionellen Blechklängen sonore A-cappella-Weisen gegenüber – eine äußerst musikalische und urkomische Blechsafari.
Die Löwen entstammen einer neuen, selbstbewussten Bläsergeneration, die rotzfrech die verkrustete Staubschicht konventioneller Blasmusik aufbricht. In Tracht und Haferlschuhen, mit Trompeten, Posaune und Tuba und Einflüssen aus Soul, Pop, Rock und bayerischer Volksmusik, konfrontieren sie Modernes mit Traditionellem, so dass daraus etwas ganz eigenes entsteht: Bayerische Blechgesänge.
Das ist weiß-blau getränkter „Bavarian Underground“, den die Fünf bereits im Bayerischen Fernsehen und bei Auslandstourneen erfolgreich präsentierten. Auch die Kultgruppe Da Huawa, da Meier und I sowie der Parodist Wolfgang Krebs wurden auf die Blechrebellen aufmerksam und engagierten sie als stimmungsverstärkende Bläsertruppe für ihre Sommerkonzerte.