Der Klang der Stimme

Dokumentarfilm von Bernard Weber (CH 2018, 82 min)

Datum: Mittwoch  31.  Juli  2019  um 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:FilmGalerie – Kino im Leeren Beutel
Veranstalter:Arbeitskreis Film e.V.
Abendkasse6.00 €
Schüler, Studenten, Senioren mit Aktivkarte und Jazzclub Mitglieder5.00 €

DER KLANG DER STIMME erzählt von vier Menschen, die mit Leidenschaft die Grenzen der menschlichen Stimme neu ausloten. Jazzvokalist Andreas Schaerer experimentiert mit seiner Stimme um Klänge zu finden, die ihn bei Live-Auftritten verwandeln. Die Sopranistin Regula Mühlemann sucht den perfekten 360-Grad-Rundum-Klang, der frei im ganzen Raum schwebt. Matthias Echternach forscht mit ausgeklügelten wissenschaftlichen Methoden nach dem Geheimnis der Stimme. Und Miriam Helle begleitet mit unkonventionellen Methoden Menschen auf dem Weg zu ihrer eigenen Stimme.

Am spannendsten ist DER KLANG DER STIMME, wo Echternach mit wissenschaftlichen Methoden dem Geheimnis der Stimme auf die Schliche zu kommen versucht. Die Szenen, in denen man dank Mikro-Kamera erfährt, was mit den Stimmbändern der Frau mit der höchsten Stimme der Welt (Georgia Brown) geschieht, wenn sie singt, sind sensationell. Und wenn Nadja Räss fröhlich losjuchzt, auf der Leinwand aber nur MRI-Aufnahmen des Innern ihres Kopfes zu sehen sind, wird dieser wohlkomponierte Film selber zum einmaligen Hör- und Seherlebnis. [Cineman]

Tickets