betreten verboten am donaumarkt

gras wachsen hören

Datum: Sonntag  27.  Juli  2008  um 15.00 Uhr
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Eintritt Frei:0.00 €

Lassen Sie sich von uns einladen zu einem Erlebnis für alle Sinne: Picknicken Sie mit uns auf der Rasenskulptur PerspektivWechsel beim Abbruchquartier am Donaumarkt! Für die Musik sorgen wir mit Difusion und zur Einstimmung mit einem Klangerlebnis hawaiianischer Art. Auch die Frage nach Trinkgenüssen können wir als erfüllt betrachten, da wir für Sie nahezu alle Getränke zum Verkauf anbieten. Jetzt fehlt nur noch der Letzte Sinn, der Gaumen. Für diese Freuden müssen Sie selbst sorgen. Sie müssen nur noch Ihre Decke ausbreiten, sich niederlassen und genießen!

    difusion
    Clemens Klimczok – as
    Boris Rusakow – p
    Roland Huber – git
    Tom Matejevic –b
    Ralf Grunow – perc
    Benni Kroll - dr

 

 

Manchmal muss ein bisschen Namensforschung sein: Während man im Englisch-Wörterbuch vergeblich nach "Difusion" sucht, ist der Begriff mit zwei "ff" geschrieben durchaus geläufig: Diffusion, Physiker und Chemiker wissen, das hat mit dem Transport von Teilchen zu tun – aber das nur so am Rande.

Denn ob mit einem "f" oder mit zwei – das Sextett gehört seit einiger Zeit zu den besten Adressen im zeitgenössischen, groovenden Jazz. So konnte sich die mit erstklassigen Solisten besetzte Band mit ihrer Mixtur aus Jazz und Funk, mit ihrem Crossover aus treibendem BeBop und tanzbaren Rhythmen längst eine eigene musikalische Identität erspielen.

So macht sich der talentierte Sechser mit erfrischender Herangehensweise an Standards und präsentiert eigene Stücke, die komplexe Strukturen und eingängige Melodien vereinen. Sowohl etablierte Jazzfans als auch ein neues Publikum wird somit angesprochen.

Kein Wunder, dass der Bandslogan heißt: "DiFusion groovt, jazzt, funkt ... und wird zum Ohrwurm." Ein Motto, das für die Band bereits zum Erfolgsrezept geworden ist.