Barbara Dennerlein Duo

trommelwirbel, roter teppich: die königin der hammond hält hof

Datum: Dienstag  07.  Dezember  2004  um 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:16.00 €
Vorverkauf:14.00 €
Ermässigung:12.00 €
Schüler & Studenten:8.00 €

Jeder der Jazz nicht völlig abgeneigt ist und die letzten 15 Jahre nicht gerade auf dem Mond verbracht hat, wird Barbara Dennerlein kennen. Immerhin hat es die zierliche Münchenerin hinter der massiven Hammond B3 zu, ja doch, Weltruhm gebracht – mit zahlreichen Alben und unzähligen Konzerten in der ganzen Welt.
Wie Fred Astaire in seinen besten Zeiten tanzt Barbara Dennerlein über die Basspedale ihrer Orgel und erledigt damit höchstselbst einen Großteil der rhythmischen Kernerarbeit – die Basis ihrer Melodien, Akkorde und Improvisationen. Wie etabliert und engagiert Barbara Dennerlein in der Szene ist, beweist, dass sie sogar zur „Jazzbotschafterin Deutschlands“ gekürt wurde. Begründung: „Sie ist eine moderne Ikone, eine deutsche Musikerin zeitgemäßen und großen Formats.“ Nun ja, warum nicht ... Wer die charmante Virtuosin allerdings einmal live erlebt hat, weiß, dass ihr diese warmen Worte nicht gerecht werden. Sie lebt, liebt und leidet mit der Musik, mit dem Jazz. Ungekünstelte Emotionen gehen Hand in Hand mit künstlerischem Ausdruck und atemberaubender Virtuosität.
Mit Daniel Messina, ihrem langjährigen, nicht minder genialen Begleiter an den Drums, wird sie für eines der letzten Jazz-Highlights des Jahres 2004 im „Leeren Beutel“ sorgen. Das ist so sicher wie die Gewürznelke im Glühwein. Hosianna!

Übrigens, Barbara Dennerleinb wurde am 8. Dezember 2004 zur Kulturhauptstad Botschafterin der Stadt Regensburg ernannt. Ist ist ein Jazz-Repräsentantin 1. Grades weit über die deutschen Grenzen hinaus. Gerade deshalb freut es uns besonders Barbara Dennerlein für die Stadt Regensburg als Botschafterin gewonnen zu haben.