Axel Zwingenberger – Kooperation mit Eulenspiegel Concerts

mit Boogie Woogie um die Welt

Datum: Sonntag  16.  Mai  2004  um 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:23.00 €
Ermässigung:18.00 €

Es ist Lebensfreude pur, jubilieren an schwarz-weißen Tasten, manchmal auch fast lyrische Melancholie. Blues ist Bewegung, seelisch wie körperlich und der Boogie Woogie ist seine dynamischste Klavierform. Mit ungestümer Kraft rollen die Achtelbässe der linken Hand, kommentieren die Arabesken der rechten. Boogie reißt mit, den Pianisten wie das Publikum. Dazwischen schwingt verhalten die Klangschönheit introvertiert langsamer Balladen in dunkelblau. So zieht Axel Zwingenberger sein Publikum in den Bann, seit über zwanzig Jahren rund um die Welt: amerikanische Jazzgourmets ebenso wie afrikanische Rhythmusbegeisterte, arabische oder ostasiatische Musikliebende und europäische Bluesfreaks. So gehören zu den Stationen seiner Weltreise die Carnegie Hall in New York, die Kairoer Oper oder der Wiener Musikverein, aber auch der „100 Club“ in London, das „Jazzland“ in Wien, die „Fabrik“ in Hamburg und eben auch der Jazzclub Regensburg im Leeren Beutel.