Annette Neuffer Quintet

Cole Porter rediscovered

Datum: Donnerstag  30.  September  2010  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung:Annette Neuffer – voc, tp
Claus Koch – ts
Claus Raible – p
Giorgos Antoniou – b
Steve Brown – dr
Abendkasse:18.00 €
Vorverkauf:17.00 €
Ermässigung:16.00 €
Schüler/Studenten:9.00 €
Mitglieder:9.00 €

ANNETTE NEUFFER, die von der Presse als „Deutschlands eleganteste Trompeterin und Sängerin“ und als „Ausnahmeerscheinung der Jazzszene“ gefeiert wird, präsentiert ihr Cole Porter Programm!
Wenigen dürfte bekannt sein, daß es von Porter Kompositionen und Texte gibt, die wegen ihrer für die damaligen Verhältnisse geradezu unerhörten Inhalte aus den Musicals entfernt werden mußten und teilweise nie aufgenommen oder gespielt wurden. Deshalb hat Annette Neuffer ein auserlesenes Programm mit einigen Porter Hits und sonst noch nie gespielten Raritäten aus Cole Porters Werk zusammengestellt, das von einer hochkarätigen Besetzung sensationell zum Swingen gebracht wird, deren Mitglieder ebenfalls profilierte Solisten sind:
Claus Koch gehört zu den wenigen jungen Saxofonisten, die das Stilpotenzial bedeutender Tenoristen der Swing-Ära und des Modern Jazz tief aufgesogen, verinnerlicht und weiterverarbeitet haben. Hörbar haben da Lester Young, Hank Mobley oder Sonny Rollins Pate gestanden. Kochs klare Artikulation beeindruckt ebenso wie sein warmer, voller Ton. Claus Raible ist der expressive, authentische Bebop-Pianist aus München. Giorgos Antoniou zählt zu den gefragtesten und erfolgreichsten Bassisten Europas und Schlagzeuger Steve Brown arbeitet im Quartett von Scott Hamilton und rührte die Trommeln für Benny Golson, Benny Green, Carl Fontana, Barry Harris u.v.m.
Annette Neuffer studierte an den Musikhochschulen Graz und Stuttgart und erhielt als erste Frau in Deutschland ihr Diplom im Hauptfach Jazztrompete. Zudem engagierte sie völlig unerwartet der legendäre amerikanische Leadtrompeter Al Porcino als Vokalistin für seine Bigband.
Mit ihrem Quintett vereint sie sowohl ihre gesanglichen als auch instrumentalistischen Fähigkeiten auf eine Weise, die überall nach den Liveauftritten der Band begeisterte Zuhörer hinterläßt.