alexa rodrian band

jazzkünstlerin der superlative

Datum: Donnerstag  12 .  April  2007  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:15.00 €
Vorverkauf:14.00 €
Ermässigung:13.00 €
Schüler & Studenten:7.50 €

Alexa Rodrian - voc

Jens Fischer Rodrian - g

Tom Peschel - eb

Marco Bruckdorfer - perc

„Sie ist eine Größe“, „eine Wucht“, „eine intelligenzgetränkte Begabung“: Bei Alexa Rodrian übertrafen sich Süddeutsche Zeitung und das Magazin Prinz regelrecht beim Schwärmen. Die zweisprachige Sängerin und Songwriterin galt bereits in ganz jungen Jahren als eins der vielversprechendsten Nachwuchstalente des deutschen Jazz. Weil sie aber nichts dem Zufall überlassen wollte, ging sie in den 90ern für sieben Jahre nach New York, um als Protégée von Sheila Jordan und Buster Williams tief in die Tradition des Jazzgesangs einzutauchen. Dort kam es, wie es kommen musste: Alexa Rodrian trat regelmäßig an so renommierten Plätzen wie der Knitting Factory, CB’s Gallery, im Siné Café und anderen Jazz-Clubs der Top-Liga auf. Parallel dazu absolvierte sie eine intensive Duoarbeit mit dem Bassisten Sven Faller, der seit Jahren auf europäischen und amerikanischen Bühnen zu Hause ist und unter anderem schon mit Judy Niemack, Chico Freeman und Konstantin Wecker kooperierte. Wenn die Sängerin also jetzt mit Band Elemente aus Jazz, Pop und World Music zum Schwingen bringt, darf man sich auf außergewöhnliche Klangerlebnisse freuen. Denn zwischen eindrucksvollen Grooves und stimmungsvollen Improvisationen mischt Alexa Rodrian auch ihre sinnlichen Seiten ins Geschehen. Da wird man doch mal ins Schwärmen kommen dürfen…

Platzreservierung über den Jazzclub möglich!