Alex Hendriksen Quartett

Workshop-Reihe „Jazz und Schule“

Datum: Dienstag  03 .  Juni  2014  um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung: Alex Hendriksen – sax
Walter Jauslin – p
Florian Abt – b
Andreas Schnyder – dr
Abendkasse 18.00 €
Vorverkauf 17.00 €
Ermäßigung 16.00 €
Schüler/Studenten 10.00 €
Mitglieder 10.00 €

Der Jazzclub Regensburg beginnt im Jahr 2014 die Workshop-Reihe „Jazz und Schule“, die sich an die 10.,11. und 12. Jahrgangsstufe der Gymnasien in und um Regensburg wendet.
Unser Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern sowie Musikpädagogen die vielfältigen Ausdrucksformen des Jazz näherzubringen und den Musikunterricht durch einen Blick hinter die Kulissen eines Jazzclubs zu bereichern. Mit ALEX HENDRIKSEN ist einer der gefragtesten Saxofonisten aus der Schweiz zu Besuch. Er hat sich über die letzten Jahre bei vielen Projekten profiliert, sei es mit Sängerinnen wie Lisette Spinnler oder dem Soul Star SEVEN, der legendären Funkband Grandmother`s Funck oder dem Big Band Leader Pepe Lienhard. In seinen Soli dient er stets der Musik oder dem Song – sei es mit flinken Läufen und scharfen Tönen oder die sinnliche Seite seines Instruments auskostend.
Das ALEX HENDRIKSEN QUARTETT spielt eingängige, groovige Songs aus verschiedenen Musiksparten, die nicht zum alltäglichen Jazzstandard Repertoire gehören.
So interpretieren sie unter anderem Popsongs, Film-Melodien und kubanische Lieder auf eine frische Art und Weise und lassen auch genügend Raum für Improvisationen.
Mit Walter Jauslin am Klavier, Florian Abt am Bass und Andreas Schnyder am Schlagzeug legt eine gut eingespielte Rhythmusgruppe den rhythmischen Boden für gute Melodien und farbige Harmonien des Saxofonspiels von Alex Hendriksen.