08.10.2018

34. Würzburger Jazzfestival // 3. Landesjazzfestival Bayern

27./28./29. Oktober / 8. November 2018

„Das Festival mit dem Doppeltitel.“
Seit zwei Jahren macht der Bayerische Jazzverband ein Landesjazzfestival. Er unterstützte neue Konzertreihen in Regensburg (2016) und Murnau (2017). 2018 bot dieser bayerische Verband der lokalen Jazzinitiative Würzburg an, ihr 34. Jazzfestival als drittes Landesjazzfestival durchzuführen.

Die Ini nahm diese Auszeichnung dankend an. Wir freuen uns, dass die bayerische Kulturpolitik unser Würzburger Modell anerkennt. Denn bisher ließ der Landesverband bei den Landesfestivals bayerische Musiker und prominente Stars kombinieren. Das Würzburger Festival geht seit je über die Grenzen des Bundeslands hinaus, hat aber nur punktuell internationale Gäste – wie heuer Sheila Jordan. Ansonsten lautet unser Motto in weiser Selbstbeschränkung „Jazz made in Germany“.

Nun ehrt es uns als mainfränkische Veranstalter, dass der Landesverband uns auf diesem Würzburger Weg folgt. Wir wünschen allen Festgästen fetzige und gehobene Unterhaltung! Jazzinitiative Würzburg e.V.

Link zum Programm

Ausschreibung Jazzfrühling Kempten Wettbewerb 2019

Der APPLAUS ist der höchstdotierte deutsche Bundesmusikpreis und ist die Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten.

wird sich vom 11. bis zum 20. Januar 2019 zehn Tage lang mit 21 Veranstaltungen an 13 Spielorten dem Jazz und der improvisierenden Kunst widmen.

Am 30. November 2018 haben wir die Ehre, den „ECHO Jazz“-Gewinner Nils Wülker bei uns im Rahmen seiner „Decade Live 2018“-Tour zu begrüßen.