Rüdiger Eisenhauers Sleigh Ride Orchestra feat. special Guest Lisa Bassenge

One more sleep ´til Christmas

Datum:Sonntag 10. Dezember 2017 um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung:S(w)inging Angels:
Martin Strasser – voc
Klaudia Salkovic – voc
Lisa Bassenge – voc

Sleigh Ride Orchestra:
Rudy Eisenhauer – g
Felix Wiegand – b
Dirk Rumig – sax
Matthias Bublath – organ
Guido May – dr
Abendkasse25.00 €
Vorverkauf24.00 €
Ermäßigung23.00 €
Schüler/Studenten15.00 €
Mitglieder15.00 €

Alle Jahre wieder, diese Mal zum 5-jährigen Jubiläum, läßt das Regensburger Sleigh Ride Orchestra den Weihnachtsschlitten über dem Kamin des Leeren Beutel anhalten. In diesem Jahr werden daher neue Songs serviert, der Sound wird ein wenig souliger und funkier. Der Saal im Leeren Beutel wird mit Installationen in weihnachltliche Lichtstimmungen versetzt, die die Musik umschmeicheln. Eine Verschmelzung von Musik, Licht und Feeling.
Die Sleigh Ride-Weihnachtsklassiker von den Pogues über Elvis Presley bis Brian Setzer sowie der legendäre Christmas Superhit „Hooray 4 Santy Claus“werden aber nicht fehlen. Wir denken, Tradtionen sind an Weihnachten ganz wichtig. Ein paar neue unbekannte weihnachtliche Songperlen wurden übers Jahr ebenfalls in den Jazz-, Funk-, Diktion- und Trashfundi- Archiven Santa Claus´ wiederentdeckt. Und eine kleine Weihnachtsüberraschung scheint auch noch im Geschenkesack zu sein. Viel ist geboten und das Publikum zeigte sich in den letzten fünf Jahren immer wieder begeistert von der musikalischen Bandbreite und dem Spielwitz des Sleigh Ride Orchestras.
„The legendary Christmas Crooner“ sind mit von der Partie. Martin Strasser, a real german Elvis, besticht durch Witz, Charisma und gesangliche Akrobatik. Bei Klaudia Salkovic ist von der Souldiva zum feinen Jazztimbre alles im Gepäck. Der Bandleader und bekannte Regensburger Jazzgitarrist RÜDIGER EISENHAUER, der jüngst für das offizielle „Spider Murphy Gang-Musical“ verantwortlich zeichnete, hat sein Sleigh Ride Orchestra wie immer hochkarätigst besetzt. Diese Jungs lassen während des Jahres Künstler wie Dick Brave, Sarah Connor, Deep Purple, Passport, Pee Wee Ellis und andere brilliant erklingen. Es spielen Guido May-drums. Felix Wiegand-bass, Dirk Rumig- sax. und Matthias Bublath (piano, org.)
Das Berliner Christkindl, die wunderbare und charismatische Berliner Jazzsängerin Lisa Bassenge, ist ein Aushängeschild der deutschen Jazzszene. Mit ihren Facetten, ihrer Brillianz und einer wunderbar individuellen Interpretationsweise und Bühnenpräsenz begeisterte sie Kritiker und Publikum weltweit. Lisa Bassenge, eine Ausnahmesängerin mit Charisma, urbaner Grandezza und Eleganz. Wie soll man es mit Worten beschreiben. Kommt vorbei, lehnt euch zurück, genießt es, chillt, tanzt, lacht, trinkt nen Cocktail, kuschelt, knutscht, macht die Augen zu und die Ohren auf, es wird alles wunderbar.
Let Christmas shine!