Melingo

Einer der wichtigsten lebenden Vertreter des Tangos!

Datum: Samstag  25 .  Juli  2020  um 19.00 Uhr
Veranstaltungsort:Thon Dittmer Palais
Veranstalter:Kooperation mit Klangfarben e.V.
Besetzung: Daniel Melingo – voc, e-g, cl und griechische Baglamas
Muhammad Habbibi – e-g, voc
Facundo Torres – bandoneon
Rodrigo Gómez – dr, electr, voc
Juan Ravioli – b, voc
Abendkasse 33.00 €
Vorverkauf 27.00 €
Jazzclub Mitglieder Abendkasse 28.00 €
Jazzclub Mitglieder Vorverkauf 22.00 €

Daniel Melingo, geboren 1957, ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten des Tango und vielleicht im Moment der herausragende Tango-Sänger überhaupt – ein wilder Poet, dessen sinnliche Kompositionen das brodelnde Leben der Halbwelt von Buenos Aires atmen.

Mit einer Musik, die scheinbar direkt alten Gangster-Filmen oder Abenteuerromanen entspringt, wobei auch der Meister selbst mit seinem dandyhaften Charme zwischen Tom Waits, Paolo Conte und Nick Cave perfekt in das Bild passt.

Live schlägt sich das in einer absolut mitreißenden Bühnenperformance nieder und brachte ihm mit seinem famosen Quintett den renommierten „Premio Gardel“, eine Latin-Grammy Nominierung und weltweite Auftritte in den besten Clubs und Konzerthäusern ein.

Vorverkaufs-Tickets für Jazzclub Mitglieder gibt es im Jazzclub Büro.