Detail - Jazzclub Regensburg

Las Migas

Grammy-nominiertes charismatisches Quintett mit Flamenco-, Pop- und Weltmusik

Datum:Samstag 27. Juli 2019 um 19.30 Uhr
Veranstaltungsort:Thon Dittmer Palais
Veranstalter:Kooperation mit Klangfarben e.V.
Besetzung:Marta Robles – Gitarre
Alicia Grillo – Gitarre
Roser Loscos – Violine
Bego Salazar – Gesang
tba – Percussion
Abendkasse28.00 €
Vorverkauf23.00 €
Jazzclub Mitglieder an der Abendkasse23.00 €
Jazzclub Mitglieder im Vorverkauf18.00 €

Vier Frauen aus vier verschiedenen Städten Spaniens finden mit ihren verschiedenen Künstlerpersönlichkeiten zu diesem einzigartigen Quartett zusammen: Die Sängerin Bego Salazar, die Gitarristinnen Marta Robles und Alicia Grillo und die Violinistin Roser Loscos sind nicht nur charismatische Musikerinnen, sondern komponieren und arrangieren ihre Themen auf eine unnachahmliche Weise zu etwas faszinierend Neuem. Inspiriert vom klassischen Flamenco bringen sie ihre musikalische Wurzeln aus dem Fado, der Habaneras und dem Jazz ein. Ihre Musik ist rhythmisch, leidenschaftlich, jede Note ist emotional aufgeladen, dabei urban und doch der Tradition verpflichtet. Las Migas wurden für die 18. Annual Latin Grammy Awards nominiert. Sie sind begehrte Gäste auf allen renommierten spanischen Bühnen und begeistern ihr Publikum auf Festivals in ganz Europa und den USA. Migas (spanisch ‚Krümel‘) bezeichnet ein Armeleuteessen, das in ganz Spanien verbreitet ist und in jeder Region anders schmeckt. Die mediterrane Musikrezeptur der in Barcelona lebenden Künstlerinnen kombiniert Krümel aus der lateinamerikanischen und spanischen Musiktradition mit modernen Elementen. So entsteht gesungene Poesie, Musik für die Seele.

Kalender