Detail - Jazzclub Regensburg

saxofonquartett phoen

...mit phoenen toenen

Datum:Montag 30. Oktober 2006 um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:14.00 €
Vorverkauf:13.00 €
Ermässigung:12.00 €
Schüler & Studenten:7.00 €

     

    Viola Falb – sax

    Wolfgang Schiftner – sax

    Arnold Zamarin – sax

    Florian Fennes – sax

 

Die meist schräg-durchgeknallten Auftritte von Phoen zeichnen sich durch Leichtigkeit, spielerischen Zugang zur Musik, Interaktion und pure Lust am Musizieren aus. Hier wird gespielt, gejauchzt, geweint, geschrieen, gesungen und gejammt, was das Zeug hält. Ein turbulentes Musikerlebnis also, wie man es nicht alle Tage findet.

Beim neuen Konzertprogramm „Phoene Toene“ kommen ausschließlich Eigenkompositionen der vier Phoenisten auf die Bühne, was, wegen der sehr unterschiedlichen Charaktere in der Band, zu einer mehr als bunten Mischung führt: Mal erklingt Heiteres, mal Trauriges, Balladen wechseln sich mit Uptempo-Nummern, zwischendurch unterbrochen von folkloristischen Klängen aus der Heimat und der Fremde. Es soll auch schon der Eindruck entstanden sein, einem Jazzkonzert beizuwohnen. Doch wie dieser schrille Stilmix wirklich einzuordnen ist, bleibt wohl Sache des Hörers. Zudem wird das Programm von Auftritt zu Auftritt teils spontan, teils geplant – und das auch noch visuell wie haptisch – erweitert. Eine überbordende Kreativität, bei der auch das Publikum gefordert ist. Denn neben dem Hören gibt’s viel zu sehen und einiges zu erfühlen – ereignisreiche Spannung ist also garantiert.
Platzreservierung über Jazzclub möglich!